Sri Lanka ’08 [4.Teil]

Planenderung, die Fahrt führte mich zu einer Sehenwürdigkeit. Aber es wurde leider spät und ich hab mich nicht sonderbar gut gefühlt. Deswegen fuhr ich dort vorbei und machten Rast an einem nahegelegenem Ort. Namens Monaragala. Das Wort Monara heißt Pfau. Diese Gegend ist bekannt für ihre Mücken. Aber soviele Mücken auf einem Haufen hab ich noch nicht erlebt.

Leider gings mir Hundsmieserable, und eine Verletzung an der Stirn macht mir auch Höllenkopfschmerzen. Also beschloss ich den Ganzen am nächsten Morgen ein Ende zu bereiten, auch wenn es mir schwer tat.

Also fuh ich nach Hause.

https://pragjna.wordpress.com/2008/02/20/besuch-bei-den-elefanten/

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sri Lanka ’08 [4.Teil]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s