PDA als Wechseldatenträger

Da mein USB-Stick heute merkwürdigerweise bzw. unter sonderbaren Umständen nicht mehr funktioniert und ich somit wieder ein USB-Stick verloren hab, abgesehen von den Daten, hab ich mir überlegt- Wieso sollt ich wieder eines kaufen und es wieder verlieren und oder es wieder gebrauchsunfähig machen, auch wenn ich für den jüngsten Fall keine Erklärung hab. Naja egal.

Schon einmal hab ich mich auf die Suche gemacht den PDA, meinen Touch, zu einen Wechseldatenträger zumachen, kurz danach hab ich ein USB-Stick bekommen, der der mit jetzt kaput gegangen ist. :/
Jetzt hab ich eine interessante Lösung gefunden, die mich echt aus den Socken haut. *gg*

WM5torage v1.8, macht aus eurem PDA einen Wechseldatenträger. Sehr leicht zu bedienen und Windows erkennt es sofort. Erstaunlich. Wird überigens ohnehin hingewiesen, dass es von den gängigen Betriebssystemen erkannt wird.

Viel Spaß damit 😉

Anmerkung: Wahrscheinlich ist das schon einigen aufgefallen, aber WM5torage funktioniert mit WM6.1 nicht mehr ordnungsgemäß. Zwar lässt sich das Programm normal und ohne Fehler installieren, aber es gibt Probleme mit Windows.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s